Sommerfest 2017


 

Ausgelassener Abschluss eines ereignisreichen Schuljahres

Das Sommerfest am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist jedes Jahr der sommerliche Höhepunkt, an dem alle Angehörigen der Schulfamilie bei Sport und Spiel, Essen und Trinken im Schulhof und auf dem Schulgelände zusammenkommen und gemeinsam das Schuljahr ausklingen lassen.

Oberstudiendirektor Clemens Berthold begrüßte am 22. Juli alle Gäste im Schulhof, bedankte sich bei den für die Hauptorganisation Verantwortlichen Christine Novàk und Daniela Schreiner, bei Frau Weinberg, der Vorsitzenden des Fördervereins und beim Elternbeirat, für die tatkräftige Unterstützung. Viele Eltern hatten Pikantes oder Süßes zum Verkauf am Mensa -Buffet vorbereitet.

 

Ganz herzlich Willkommen hieß Schulleiter Berthold die neuen 5. Klassen.

Mit viel Spannung erwarteten die “zukünftigen Fünften” ihre Klassenleiter des kommenden Schuljahres. In ihren neuen Klassenzimmern konnten sie schon ihre Hauptfachlehrer kennenlernen und das Schulleben, an dem sie bald teilhaben werden,  beschnuppern.

Mit beeindruckendem Engagement zeigten viele Schüler ihr Organisationstalent: Verschiedene Projekte waren dieses Jahr mit Hilfe der SMV von Schülern zu einem großen Teil sebst organisiert worden. Dabei betreuten ältere Schüler die Jüngeren bei der Umsetzung von Ideen, Lehrkräfte unterstützten sie dabei. Daraus entstanden vielerlei Aktionen, wie beispielsweise Schubkarrenrennen, Wer-Wird-Millionär Quiz, Bobbycar-Parcour, Tauziehen, Torwandschießen, Kinderschminken, Aufführungen von Sketchen, Zaubertricks, einer Physikshow oder des Theaters “Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder”, aber auch schmackhaftes Schokokuss-Wettessen oder Apfelfischen.

Die jungen musikalischen Talente zeigten ihr Können auf der Open-Air-Bühne im Schulhof: Die Percussionklasse 5d unter der Leitung von Stefano Renzi trommelte sich in die Herzen der Zuschauer. Unter der Leitung von Michael Sikora sangen die “Coolkidz” und die Schülerinnen und Schüler der  “Voices of GSG” aktuelle Hits. The Heroes boten unter anderem ihre gefühlvolle Version von “Jar of Hearts” dar.

Ein Schuljahr geht zu Ende und mit ihm verlässt die ständige Stellvertreterin Dr. Konstanze Seutter das Geschwister-Scholl-Gymnasium, um am Leibnitz-Gymnasium Altdorf als Schulleiterin tätig zu werden. Ihr Nachfolger, Studiendirektor Dirk Benker, besuchte seine neue Schule anlässchlich des Sommerfestes und begrüßte viele neue Gesichter.

Traditionell fand das Lehrer – Schüler Fussballspiel auf dem Sportplatz statt. Die Schüler der Q11 und die Lehrermannschaft wurden von ihren Fans auf der Tribüne angefeuert.

Zur Halbzeit ließen die Schüler und Eltern bunte Luftballons steigen und auf ihrem Weg zum Horizont erhofften sie sich, dass Wünsche erfüllt und Grüße weitergetragen werden.

 

Simone Sünkel

 

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.